- Albert Zweiradcenter -

Sportfahrertrainings

Rennstreckenfeeling oder wozu sind Rennstrecken da ?

Renntrainings! Was sind das nur für Verrückte, heizen 2 Tage im Kreis? Aber verflixt, wieso fahren die immer wieder hin! Ok, ich probiers! Ich zieh´s durch!

Oh je, jetzt geht es los! Die anderen sind bestimmt viel besser als ich,….Der Turn ist zu Ende. Wir fahren wieder in die Boxengasse. Runter vom Bike! Meine Knie sind weich, tropfnass geschwitzt…..

ALTEEEEER !!! ENDGEIL!! Der nächste Turn! YES, I can !! Beim Mittagessen und bei jeder Pause wird über Bodenwellen, Fahrwerk, Luftdruck und Reifen diskutiert. Kein Zweifel: Ich bin einer von Ihnen ! Aber wie knacke ich die Doppel 90°…..!

Der Instruktor wird mir morgen früh hinterher fahren um meinen Fahrstil zu beobachten. Dann klappts auch, Herr Nachbar. Es ist spät, erschöpft aber begeistert ab in den Schlafsack. 9,00 Uhr: Es geht wieder los! Schon die ersten Kurven gehe ich ganz anders an als gestern. Ich hab´s ja schon immer gewusst! Alles kein Problem! Ich kann doch Motorradfahren! Uupps!, Mist, die Kurve hab ich versemmelt! Der Instruktor übernimmt wieder die Führung! Weil ich die Ideallinie verlassen habe. „Den Blick auf den Kurvenausgang richten! Immer dahin schauen wohin Du fahren willst! Dein Motorrad folgt Deinem Blick!“ hat er gesagt! Na klar, jetzt weiß ich’s wieder !.... Im Fahrerlager beglückwünscht er mich, das ich nach anfänglichen Problemen, doch wieder schnell meinen Rhythmus gefunden und einen riesigen Sprung von gestern auf heute gemacht habe. Das pusht mich total! In den folgenden Turns übe ich die Blickrichtung, das Einlenken mit leichtem Gasanlegen, Finger weg von der Bremse in der Kurve und dann sachte aber bestimmt Gasgeben ab dem Scheitelpunkt und das Ausnutzen der Strecke bis zur linken Fahrbahnbegrenzung. Wohw! Es ist doch erst der zweite Tag, den ich auf einer Rennstrecke verbracht habe! 18.00 Uhr! Es ist vorbei! Nein, können wir nicht noch mal raus? Es hilft nicht! Es ist Schluß! Für heute! Heute ist nicht alle Tage! Ich komm wieder! Keine Frage!

Ein paar Tage später steige ich wieder auf mein Bike um wieder mal Kurven zu wedeln wie noch vor ein paar Wochen! Die Landstraße hat mich wieder! Aber nein, schon nach den ersten Kurven spüre ich, da ist was anders! Na klar, Blickrichtung, Finger weg von der Bremse…..!

Die letzte Kurve bin ich schon x-mal gefahren, aber noch nie so rund! Ich fahre max. 100kmh auf der Landstraße, in den Kurven jedoch, bremse ich nicht mehr so stark. Ich muß auch nicht mehr so beschleunigen, um den andern nachzukommen. Obwohl ich nur die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit fahre. ENDGEIL! Probiert es aus, mit euren Sport- oder Nakedbike.